SO HELFEN WIR

Seit mehr als zehn Jahren sind wir neben solchen Kindern, deren Erziehung statt ihrer Eltern der Staat übernimmt. Für beinahe 150 Kinder und Jugendliche organisieren wir Sommerfreizeiten, regelmäßige Aktivitäten, ehrenamtliche Märchenerzähler:innen und Mentorenprogramme. 

Wir sind mit ihnen langfristig verbunden, damit sie trotz ihrer Heimatlosigkeit erfahren können, dass sie einen Platz in der Welt haben, dass sie es wert sind, geliebt zu werden und dass sie Chancen im Leben haben. 

So kannst du helfen

Als Privat- oder Unternehmensspendende, lang- oder kurzfristig, mit Geld- oder Sachspenden, mit privaten oder Unternehmens-Events, aber selbst mit deiner Freizeit als Ehrenamtliche:r kannst du unsere Arbeit unterstützen. Die Möglichkeiten, wie du dich mit uns verbinden kannst, sind mindestens ebenso bunt wie die Programme, die wir für Világszép-Kinder organisieren. 

Unsere Mission

Kinder, die aus ihren Familien herausgehoben wurden und in Kinderheimen oder bei Pflegeeltern leben, starten mit einem grundlegenden Nachteil ins Leben. Wir sind für sie. 

Unser Ziel ist es, dass jedes Kind individuelle Aufmerksamkeit, akzeptierende Liebe und die Erfahrung machen kann, dass auch für sie die Welt schön und voller Chancen sein kann.